Projekt
Branchenstudie GreenTech Leitmotiv

Plattform GreenTech BW

Zukunftsmarkt GreenTech – Wir bündeln baden-württembergische Kompetenzen!

Die GreenTech Branche bietet große Chancen für baden-württembergische Unternehmen. Mit der Plattform GreenTech BW vernetzen wir die Akteure der Branche, damit Sie gemeinsam weiterkommen.

Hintergrund

Die GreenTech-Branche ist ein signifikanter Wirtschaftsfaktor in Baden-Württemberg. Sie bietet Arbeitsplätze für über 212.000 Erwerbstätige (Stand 2021) und ist mit einem Anteil von 3,3 Prozent aller Erwerbstätigen an der Gesamtwirtschaft vergleichbar zu anderen Schlüsselbereichen des Landes wie dem Maschinenbau (4,7 Prozent) oder dem Fahrzeugbau (3,8 Prozent). 

Grüne Technologien sind also nicht nur für eine erfolgreiche Umweltpolitik entscheidend, sondern auch wirtschaftlich hochrelevant. Ministerpräsident Winfried Kretschmann betonte: „Ökologie und Ökonomie gehören untrennbar zusammen. Umwelt- und klimafreundliche Technologien sind das Geschäftsmodell der Zukunft.“

Projektinhalt

Um dem Klimawandel wirksam entgegenzutreten, kommen Umwelt- und Klimaschutztechnologien sowie Ressourceneffizienzlösungen eine besondere Bedeutung zu. GreenTech verbindet Umwelt-, Ressourcen- und Klimaschutz mit Technik und bietet insbesondere der mittelständisch geprägten Wirtschaft in Baden-Württemberg ausgezeichnete Chancen auf einem wichtigen Zukunftsmarkt.

Der Aufbau der Plattform GreenTech BW begann im Januar 2024. Teil des Projektes ist die gezielte Vernetzung von Start-ups mit kleinen und mittelständischen Unternehmen. Darüber hinaus soll Baden-Württemberg als internationaler Leitmarkt und Leitanbieter für GreenTech platziert werden.

Sie sind ein Technologieanbieter für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz in Baden-Württemberg oder suchen selbst nach einer Klimaschutztechnologie, die Sie in Ihrem Unternehmen einsetzen können? Dann sehen Sie sich den Kompetenzatlas BW an.

 

Projektziel

Die Plattform GreenTech BW richtet sich an Akteurinnen und Akteure, die Umwelt-, Ressourcen- und Klimaschutz-Technologien und Lösungen umsetzen und am Markt anbieten – insbesondere Unternehmen, Start-ups, wissenschaftliche Einrichtungen, Netzwerke und Verbände. Ziel ist es, diese über die Plattform miteinander zu vernetzen, ihren jeweiligen Aktionsradius zu erhöhen und ihre Effektivität zu steigern.

Darüber hinaus wird die Plattform die Aktivitäten der verschiedenen Ressorts und weiterer Akteure im Land bündeln und sichtbar machen und als Anlaufstelle für Unternehmen im Land sowie darüber hinaus dienen. Die Dachmarke GreenTech BW wird alle Aktivitäten bündeln und international vermarkten. Weitere Vernetzungsangebote werden gezielt entwickelt.

Bei Fragen oder Anregungen melden Sie sich bei Birte Boysen.